menu

iX-Radio: Gesundheitspolitik zum Hören

In monatlicher Folge widmet sich iX-Radio einem aktuellen gesundheitspolitischen Thema und lässt dazu die wichtigsten Entscheider zu Wort kommen. Erläuternde Moderationen beleuchten die Hintergründe und stellen das jeweilige Thema in den Kontext der unterschiedlichen Interessen. Ziel dabei ist, dass nicht nur die Szene sich selbst bespiegelt, sondern dass unser komplexes Gesundheitssystem auch Außenstehenden nahe gebracht wird. 

iX-Radio bietet viel Information im handlichen Podcast Format. Auch zum Mitnehmen im Auto, Zug oder Flieger.

Neu in iX-Radio

Editorial iX-Highlights 40. KW


00:00

Interview mit Benedikt Willeke, Geschäftsführer itsc 

"Unsere Digitaliserungsoffensive hilft Start-Ups in den GKV-Markt" sagt Benedikt Willeke, Geschäftsführer des IT-Diesntleisters itsc. Warum das nötig ist und welche Chancen und Risiken für Start-Ups im Gesundheitssektor bestehen, darüber redet er im Interview mit Dr. Albrecht Kloepfer. Das gedruckte Interview ist erschienen im iX-Forum 04/2019 "Der Druchbruch - Die Digitalpläne des BMG aus dem Blick der Akteure".

iX-Radio Interview B. Willeke


00:00

Interview mit Dr. Werner Baumgärtner, Vorstandsvorsitzender MEDI GENO Deutschland e.V.

"Das Ziel muss sein, möglichst schnell vom Papier wegzukommen" - Interview mit Dr. Werner Baumgärtner, MEDI GENO Deutschland e.V., über die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für die deutsche Ärzteschaft. Druckversion erschienen im iX-Forum 04/2019.

iX-Radio Interview W. Baumgärtner


00:00

Interview mit Franz Knieps, Vorstandsvorsitzender BKK Dachverband e.V.

"Angriff auf die Selbstverwaltung" ist der Titel der Ausgabe 03/2019 des iX-Forums. Zu diesem Thema hat uns Franz Knieps, Vorstandsvorsitzender des BKK Dachverbands, ein ausführliches Interview gegeben, welches Sie hier in voller Länge hören können. Den Link zur Druckversion des Heftes finden sie hier.

iX-Radio Interview F. Knieps


00:00

Interview mit Dr. Kirsten Kappert-Gonther MdB, Obfrau im Gesundheitsausschuss für Bündnis90/Die Grünen

Chronischer Schmerz ist die teuerste Indiktion des deutschen Gesundheitssystems - Experten gehen von jährlichen Kosten von bis zu 25 Milliarden Euro aus. Am 21. März 2019 beschäftigte sich das Symposium "Schmerz - ökonomische Herausforderungen und politische Aufgaben" mit eben dieser Problematik. Im Nachgang führten wir mit Frau Dr. Kappert-Gonther MdB, Obfrau im Gesundheitsausschuss für Bündnis90/Die Grünen, ein Interview zu den politischen Aspekten dieses Themas. Den Link zur Veranstaltungsdokumentation des Symposiums finden sie hier.

iX-Radio Interview Dr. K. Kappert-Gonther


00:00

(copy 1)

Jens Spahn – die Sommerbilanz 2018

"Authentisch aber teuer" - so vielleicht in Kurzform die Zusammenfassung unserer Sommerbilanz 2018 zum Einstieg Jens Spahns in seine Tätigkeit als Gesundheitsminister. Mit Statements von Maria Klein-Schmeink, Birgit Fischer, Georg Baum und Andreas Gassen.

Sommerbilanz J. Spahn


00:00

Interview mit dem Unparteiischen Vorsitzenden des Gemeinsamen Bundesausschusses, Prof. Josef Hecken

Prof. Josef Hecken nimmt Stellung zum Koalitionsvertrag und zu den Herausforderungen der kommenden Legislaturperiode. Die Frage, wie der Gemeinsame Bundesausschuss hier eingebunden ist und welche Aufgaben auf die übrigen Partner der Selbstverwaltung zukommen, bildet dabei einen Schwerpunkt des Gesprächs.

iX-Radio Interview J. Hecken


00:00

Interview mit den Vorsitzendenden des MDS-Verwaltungsrates

Was sind die Aufgaben der Medizinischen Dienste? Welche Rolle spielen MDS und MDK im Gesundheitswesen? Und welche Herausforderungen gilt es in Zukunft zu meistern? Diese Fragen beantworten die alternierenden Vorsitzenden des MDS-Verwaltungsrates Dieter F. Märtens als Versichertenvertreter und Dr. Volker Hansen als Arbeitgebervertreter im „iX-Radio“ des Instituts für Gesundheitssystem-Entwicklung.

(copy 2)

iX-Radio Interview mit den Vorsitzendenden des MDS-Verwaltungsrates


00:00